overlay

Schiffsflotte

Insgesamt besteht die deutsche Hochseeflotte aus neun Schiffen. Die Fangplätze befinden sich vor Norwegen, Spitzbergen, Grönland, Island, in der Nordsee, im Nordostatlantik sowie vor Westafrika und im Südpazifik. Gefischt wird ausschließlich auf Basis der von der EU zugewiesenen Fangquoten für einzelne Arten und Gebiete.

Titelbild_Homepage.jpg
Angler.jpg
Kutter6.jpg
selentfischer.jpg
AntaresWestbank.jpg
abfischen.jpg